X

Lesefüchse e.V.

Lesefuechse Eroeffnung BibGiesing 7

Lesen in der Bibliothek Giesing, Lesefüchse e.V.

Lesefuechse Walderlebniszentrum lesefest

Lesefest im Walderlebniszentrum, Lesefüchse e.V.

Lesefuechse LF Lesefest 2019 1900px 1310197

Lesefest 2019, Lesefüchse e.V.

Lesefuechse Junior bschau Hanauer Dietm

Lesefüchse e.V.

Lesefuechse Eroeffnung Bib Giesing 63

Lesen in der Bibliothek Giesing, Lesefüchse e.V.

  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Regelmäßig Kindern u.a. mit Migrationshintergrund vorlesen, mit ihnen über das Vorgelesene sprechen und spielerisch den Sprachschatz fördern.
Und kurzfristig:
Ein kurzfristiges Engagement ist leider nicht möglich. Ein Einsatz sollte zumindest für ein halbes Jahr durchführbar sein.
Dafür stehen wir:
Ziel ist die Förderung von Bildung durch Vermittlung der Lese- und Sprechfähigkeit von Kindern. Der Verein erreicht sein Ziel durch Vorlesen und gemeinsames Besprechen von Kinderliteratur in Münchner Stadtbibliotheken, Schulen und anderen Orten. Die Vorleser*innen vermitteln die deutsche Sprache durch Vorlesen, Erzählen, Erläutern und Besprechen der Texte und gemeinsames Spielen. Dadurch fördern sie die Lese- und Sprechkompetenz der Kinder, mit dem Ziel der Integration und Chancengleichheit.
Kontakt:
Christine Koch
Tel. 089 72 01 61 41; individuelle, telefonische Beratung täglich mit erfahrenen Lesefüchsen
c.koch@lesefuechse.org
Blutenburgstr. 61
80636 München


Website
Wir bieten Freiwilligen an:
Feste Ansprechpartner und begleitende Vermittlung an unsere Kooperationspartner (Schule, Bibliothek)
Basisseminar "Lebendig vorlesen" und weitere Fortbildungen z.B. in Sprech- und Atemtechnik
Projekte mit Beteiligungsmöglichkeit (z.B. jährliches Lesefest)
Haftpflicht- und Unfallversicherung
Auf Antrag kostenfreie Bücherausleihe in der Stadtbibliothek
Geselliges Beisammensein z.B. bei der Weihnachtsfeier
Einsatzort:
Überwiegend in Grundschulen und Stadtteilbibliotheken in München.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Aktuelles erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Antragsstellung durch Lesefüchse e.V.).
Interesse an aktueller Kinderliteratur.
Freude und Geduld im Umgang mit Kindern.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Wir wünschen uns einen Engagement von ca. 1,5 Stunden wöchentlich oder zweimal im Monat (inklusive Vorbereitungszeit).
Weiterbildungen für Freiwillige?
Wir bieten ein Basisseminar "Lebendig vorlesen", Sprech- und Atemtechnik-Seminar für schon aktive Lesefüchse, Aufbauseminar "Vorlesen als Herausforderung".

Dokumente zum Download: