X

Katholische TelefonSeelsorge in der Erzdiözese München und Freising

KTS Muenchen Wir suchen Dich

Wir suchen Dich!, Katholische TelefonSeelsorge München

KTS Muenchen Telefonberatung

Telefonberatung, Katholische TelefonSeelsorge München

KTS Muenchen Onlineberatung

Onlineberatung, Katholische TelefonSeelsorge München

KTS Muenchen Supervision

Supervision, Katholische TelefonSeelsorge München

  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Mitarbeit in der Telefonberatung, je nach persönlichen Wünschen und Möglichkeiten auch in der Chat- und Mailseelsorge.
Und kurzfristig:
Ein Engagement bei der TelefonSeelsorge ist nach einem Bewerbungsverfahren und erfolgreich absolvierter einjähriger Ausbildung möglich.
Dafür stehen wir:
Die TelefonSeelsorge ist 24/7 telefonisch erreichbar. Auch per Mail und Chat ist sie für Menschen in Not da. Unser Ziel ist es, Menschen in verschiedensten Lebenssituation beizustehen, zur Entlastung beizutragen und gemeinsam mit dem Ratsuchenden nächste hilfreiche Schritte zu suchen.
Kontakt:
Alexander Fischhold, Einrichtungsleiter
Tel. 089 21 37 - 20 98
telefonseelsorge@eomuc.de
Erzdiözese München und Freising
TelefonSeelsorge
Postfach 33 03 60
80063 München
Website
Website 2
Wir bieten Freiwilligen an:
Ein gutes und engagiertes Umfeld von 16- Haupt und über 100 Ehrenamtlichen, kostenlose Ausbildung, regelmäßige Fortbildungen und Supervision, Fahrtkostenpauschale bzw. kleine Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale.
Einsatzort:
München, Mühldorf am Inn und Bad Reichenhall
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Fähigkeit zum Zuhören, Verschwiegenheit, psychische Belastbarkeit, Kritik- und Teamfähigkeit, Grundkenntnisse in der Bedienung eines PCs, Bereitschaft, auch allein nachts Dienst zu tun, ca. ein Wochenende Zeit pro Monat für die Ausbildung und weitere Termine während der Woche für die Hospitation, Bereitschaft, einen ehrenamtlichen Dienst im Rahmen der katholischen Kirche zu übernehmen.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
ca. 15 Stunden im Monat.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Regelmäßige Weiterbildungen zu psychosozialen und beraterischen Themen.