Die Ausstellerinnen und Aussteller

Über 80 Organisationen zeigen am 27.01.2019, wie vielfältig freiwilliges Engagement ist und welchen Gewinn es für alle Beteiligten gleichermaßen schafft.

 

Bitte klicken Sie auf die Organisationen, dann sehen Sie mehr

 

 

Beratung Vermittlung Weiterbildung

B1
Aktivsenioren Bayern e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Ausbildungsinitiative, AS Bayern e.V.

Zweck/Ziel: Das Bewusstsein für unsere Umwelt beginnt bei der Begleitung, Ausbildung und Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen und ist Grundlage für eine hohe Lebensqualität. Hier ist die Ausbildungsinitiative der AS Bayern an Mittelschulen, Berufsschulen sowie an der Hochschule München tätig. Zur Unterstützung suchen wir dringend engagierte Mitglieder.

Kontakt: Manfred Metzger-Buschor, Tel. 089 22 22 37, info@aktivsenioren.de, Landshuter Allee 11, 80637 München, www.aktivsenioren.de

B2
Caritas Freiwilligen-Zentren

 

Zweck/Ziel: Sie möchten sich freiwillig engagieren und Anderen Zeit schenken, wissen aber nicht, wo Sie gebraucht werden? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, aktiv zu werden. In den fünf Freiwilligen-Zentren finden wir gemeinsam mit Ihnen ein für Sie passendes Ehrenamt. Im Gespräch nehmen wir uns Zeit für eine individuelle und persönliche Beratung.

Kontakt: Daniela Wiedemann, Tel. 089 745595-18, fwz-sued@caritasmuenchen.de, Königswieser Straße 12, 81475 München; www.caritas-f-net.de

 

 

B3
Cradle to Cradle e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Unterstützung unserer Regionalgruppen bei der Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Organisation von Events, Erstellen einer Experimentierbox für Schulen

Wir bieten Weiterbildung an für: Freiwillige zu unserem Projekt, Themenarbeit beim offenen Treff

Zweck/Ziel: Bei Nachhaltigkeit geht es oft um den negativen ökologischen Fußabdruck. Wir wollen einen positiven Fußabdruck hinterlassen! Produkte und Dienstleitungen müssen neu gedacht werden, damit kein Müll mehr existiert. Wir organisieren Vorträge, Workshops und Diskussionen. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Kontakt: Daniel Krompaß, daniel.krompass@c2c-ev.de, c2c-ev.de

B4
Diakonisches Werk - Arbeit durch Management/PATENMODELL

 

Wir suchen Freiwillige für:  Job- / Berufsberatung für Jugendliche und Erwachsene

Zweck/Ziel: Als attraktiver Ehrenamtsgeber stärkt die Initiative „Arbeit durch Management/PATENMODELL“ das bürgerschaftliche Engagement auch in München an den Schnittstellen zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Sie organisiert die Beratung und Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Handicap durch ehrenamtliche, kompetente PATEN und PATINNEN.

Kontakt: Heinz Hackl, Tel. 0176 43 60 26 45, heinz.hackl@patenmodell.de, www.diakonie-portal.de/helfen-spenden/ehrenamt/patenmodell

B5
Evangelisches Bildungswerk München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Veranstaltungsassistenz (Seminarraum-Vorbereitung, Teilnehmer-Betreuung etc.), Werbung, Datenbank, Flyer-Verteilung, Kuchen-BäckerInnen für das Trauercafé (Auslagenerstattung)

Wir bieten Weiterbildung an für: Vereine, Kirchengemeinden, ältere Menschen, Menschen mit Behinderung, Kulturinteressierte, Seniorentanzleiter/-innen etc.

Zweck/Ziel: Beratung, Qualifizierung und Begleitung von Haupt- und Ehrenamtlichen für soziales, kirchliches und kulturelles Engagement.

Kontakt: Dr. Felix Leibrock, Tel. 089 55 25 80-0, service@ebw-muenchen.de, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, ebw-muenchen.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

B6
FöBE - Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement

 

Wir suchen Freiwillige für: die Münchner FreiwilligenMesse am 26.01.2020 als Lotsinnen und Lotsen sowie als Messebegleiterinnen und Messebegleiter.

Wir bieten Weiterbildung an für: im Bürgerschaftlichen Engagement tätige Hauptamtliche

Zweck/Ziel: Informations-, Beratungs- und Vernetzungsstelle für das Bürgerschaftliche Engagement. Organisatorin der Münchner FreiwilligenMesse.

Kontakt: Sandra Elena Bauer, Tel. 089 59 98 90 87-0, sandra.bauer@foebe-muenchen.de, Ringseisstr. 8a, 80337 München, http://www.foebe-muenchen.de

B7
Freiwilligen-Agentur Tatendrang München

 

Zweck/Ziel: In München gibt es eine Vielfalt an Möglichkeiten, sich zu engagieren. Wir beraten Sie persönlich, um eine passende Aufgabe für Sie zu finden. Wir arbeiten mit rund 430 gemeinnützigen Organisationen zusammen, die verschiedenste Angebote haben: kurzfristige einmalige Aktionen, projektbezogenes Engagement und langfristige regelmäßige Einsätze.

Kontakt: Renate Volk, Ute Bujara, Tel. 089 45 22 41 10, info@tatendrang.de, Liebherrstraße 5, 80538 München, www.tatendrang.de

 

 

 

B8
Infofon e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Telefon- und Onlineberatung für Jugendliche

Wir bieten Weiterbildung an für: Jugendliche (16 bis 21 Jahre)

Zweck/Ziel: Infofon ist ein Informations- und Beratungsangebot von Jugendlichen für Jugendliche in München. Die jugendlichen Beraterinnen und Berater stellen sich täglich von 18 bis 22 Uhr allen jugendrelevanten Themen, informieren und beraten Gleichaltrige und werden dabei von Fachleuten, meist Sozialpädagogen oder Psychologen unterstützt.

Kontakt: Ernest Hodzic, Tel. 089 12 15 00 17, team@1215000.de, Rupprechtstr. 29, 80636 München, 1215000.de

B9
Landeshauptstadt München, Direktorium

 

Zweck/Ziel: Die gesamtstädtische Koordinierung Bürgerschaftliches Engagement (BE) der LHM ist Bindeglied zwischen BürgerInnen, Stadtverwaltung, Politik, Freiwilligenagenturen und FöBE. Wir beraten und informieren rund um das Thema BE, stellen Kontakt zu Fachreferaten und Freiwilligenagenturen her, vergeben „München dankt!“ und sind in Netzwerken aktiv.

Kontakt: Ute Bertel, Tel. 089 233 924 47, engagiert.leben@muenchen.de, Marienplatz 8, 80331 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium.html

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

B10
Münchner Bildungswerk e.V.

 

Wir bieten Weiterbildung an für: Interessierte am Engagement, Freiwillige im Altenheim, Seniorenbegleiter/-innen, Demenzhelfer/-innen, Sterbebegleitung im Altenheim, Behördenbegleiter/-innen, Elternbeiräte, Freiwilligenkoordinator/innen

Zweck/Ziel: Das Münchner Bildungswerk ist eine Einrichtung der katholischen Erwachsenenbildung. Der Bildungsbereich „Freiwilliges Engagement“ bietet interessierten Menschen Orientierungsangebote zum Start in ein Ehrenamt und unterstützt bereits aktive Freiwillige mit Kursen und Seminaren bei der Ausübung ihres Engagements.

Kontakt: Katharina Galler, Tel. 089 54 58 05-30, kgaller@muenchner-bildungswerk.de, Dachauer Straße 5, 80335 München, www.münchner-bildungswerk.de

B11
Selbsthilfezentrum München

 

Wir bieten Weiterbildung an für: Selbsthilfegruppen und Initiativen

Zweck/Ziel: Beratung von Einzelnen oder Gruppen zu allen Fragestellungen rund um die Selbsthilfe, Vermittlung in Selbsthilfegruppen und -initiativen sowie Unterstützung bei Gruppengründungen, Qualifizierungsangebote und Bereitstellung von Räumlichkeiten mit der entsprechenden Infrastruktur, Kooperation mit psychosozialen und medizinischen Facheinrichtungen

Kontakt: Kontaktstelle, Tel. 089 53 29 56-11, info@shz-muenchen.de, Westendstraße 68, 80339 München, www.shz-muenchen.de

B12
Sozialreferat, Bürgerschaftliches Engagement

 

Wir suchen Freiwillige für: Einzelpatenschaften und Gruppenaktivitäten im sozialen Bereich

Zweck/Ziel: Die Landeshauptstadt München fördert seit vielen Jahren Bürgerschaftliches Engagement und Selbsthilfe. Wir suchen und vermitteln Freiwillige, die ihre Zeit und Energie für Kinder, Familien, Seniorinnen und Senioren und Alleinstehende einsetzen wollen. Wir beraten zu Möglichkeiten der Selbsthilfeförderung.

Kontakt: Johannes Stadler, Tel. 089 23 34 84 68, johannes.stadler@muenchen.de, Orleansplatz 11, 81667 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Leitung-und-Zentrale/Buergerschaftliches-Engagement.html

 

B13
Stiftung Gute-Tat

 

Wir bieten Weiterbildung an für: ehrenamtlich Engagierte

Zweck/Ziel: „Heute ein Engel“ - Die Online-Plattform für soziales Engagement! Seit 2007 bietet die gemeinnützige Stiftung Gute-Tat Freiwilligen in München und Region die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Gute-Tat München arbeitet aktuell mit 6.000 Freiwilligen und über 500 Partner-Organisationen zusammen.

Kontakt: Nicole Seidel, Tel. 089 45 47 50 04, n.seidel@gute-tat.de, Ridlerstr. 31d, 80339 München, www.gute-tat.de

 

Gesundheit und Selbsthilfe

G1
Hospizverein Ramersdorf/Perlach, Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Ramersdorf/Perlach

 

Wir suchen Freiwillige für: Einsatz als Hospizbegleiter*in in Kliniken, Seniorenheimen und zu Hause

Wir bieten Weiterbildung an für: Ausbildung zum/zur Hospizbegleiter*in (ca. 120 Std.); jährlich 10-12 Fortbildungen, 8 Supervisionen

Zweck/Ziel: Ambulante Hospizbegleitung und Palliativberatung, öffentliche Veranstaltungen zum Thema Hospiz-und Trauerarbeit. Unser Einsatzgebiet ist in der Regel: Ramersdorf, Trudering, Berg am Laim, Giesing, Harlaching, Fasanengarten und angrenzende Stadtgebiete.

Kontakt: Waldemar Edmüller, Tel. 089 67 82 02-44, hospiz-rpbuero@gmx.net, Lüdersstr. 10, 81737 München, www.caritas-nah-am-naechsten.de/caritas-zentrum-muenchen-ost/cont/39279 

 

G2
Ronald McDonald Häuser am Deutschen Herzzentrum München und Großhadern

 

Wir suchen Freiwillige für: hauswirtschaftliche und handwerkliche Tätigkeiten

Zweck/Ziel: Das Ronald McDonald Haus, das Familien von schwer kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit in unmittelbarer Nähe der Klinik bietet, braucht Ihre Unterstützung. Sie helfen den Familien bei den kleinen Dingen des Alltags, damit ihnen Energie für die kleinen Patient/innen in der Klinik bleibt. Denn die Nähe der Familie hilft.

Kontakt: Susanne Peterschun, Tel. 089 189 50 70, haus.muenchen1@mdk.org, Lazarettstr. 40 und Max-Lebsche-Platz 16, München, www.mcdonalds-kinderhilfe.org/muenchen-herzzentrum/klinik/

G3
Selbsthilfegruppe für Angehörige sexueller Missbrauchsopfer

 

Wir suchen Freiwillige für: Öffentlichkeitsarbeit

Zweck/Ziel: Die neu gegründete Selbsthilfegruppe für Angehörige von Missbrauchsopfern soll nicht nur einen Raum für das eigentliche Familientrauma schaffen. Die Gruppe möchte auch die Öffentlichkeit auf das Thema aufmerksam machen und mehr Unterstützung für indirekt Betroffene und deren Umfeld erwirken.

Kontakt: Sophia Bernegger, Sophia.Bernegger@gmx.de, Plettstraße 47, 81735 München

G4
Sucht Hotline München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Suchtberatung am Telefon

Zweck/Ziel: Unsere ehrenamtlichen MitarbeiteInnen beraten rund um die Uhr am Telefon zu allen Fragen bezüglich aller Süchte und zwar sowohl die Betroffenen als auch die Angehörigen. Die neuen Ehrenamtlichen werden in einem dreimonatigen Ausbildungskurs auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Kontakt: Christoph Teich, Tel. 089 24 20 80-12, christoph.teich@deutscher-orden.de, Albert-Roßhaupter-Str. 19, 81369 München, http://www.suchthotline.info/index.php

Jugend und Kinder

J1
Betreuung im Beherbergungsbetrieb (BiB) - Pension für wohnungslose Familien

 

Wir suchen Freiwillige für: vielfältige Aktionen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Zweck/Ziel: In den BiBs sind obdachlose Familien untergebracht. Diese werden durch ein interdisziplinäres Team beraten und unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung dabei unterstützt, ein selbstverantwortetes Leben zu führen. Mit unseren vielfältigen Angeboten schaffen wir innovative Impulse der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Kontakt: Nathalie Farkas, Tel. 089 358 99 08 10, nathalie.farkas@ib.de, Leopoldstr. 252, 80807 München, www.internationaler-bund.de/angebot/9826/

J2
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband München-Ost

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitwirkung im Bevölkerungsschutz

Zweck/Ziel: Helfen - Technik - Teamwork. Das Technische Hilfswerk (THW) ist die Einsatzorganisation des Bundes und unterstützt den Katastrophen- und Bevölkerungsschutz vor Ort. Mit seinen 88.000 ehrenamtlichen MitgliederInnen ist es zu schnellen Einsätzen fähig.

Kontakt: Christian Köbke, Tel. 0175 262 62 27, christian.koebke@thw-muenchen-ost.de, Unterbiberger Straße 5, 81737 München, www.thw-muenchen-ost.de

 

J3
Deutscher KinderschutzBund Ortsverband München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: unser FamilienZentrum Laim, das Kinder- und Jugendtelefon, Jugendliche beraten Jugendliche, FamilienHilfe

Zweck/Ziel: Der KinderschutzBund München unterstützt, fördert und begleitet Kinder und Familien in seinen 14 Einrichtungen und Projekten. Unsere zentralen Anliegen sind der Schutz vor Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt jeder Art, soziale Gerechtigkeit und die Förderung einer kindgerechten, gesunden Umwelt.

Kontakt: Sigrid Feller, Tel. 089 55 53 59, info@dksb-muc.de, Kapuzinerstr. 9 C, 80337 München, www.kinderschutzbund-muenchen.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

J4
diversity München

 

Wir suchen Freiwillige für: Gruppenleiter*innentätigkeiten bis 27 Jahre

Wir bieten Weiterbildung an für: Juleica, Multiplikatorenworkshops

Zweck/Ziel: diversity München ist die LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation Münchens. Unser umfangreiches Angebot reicht von Freizeitaktivitäten über Partys bis hin zu Bildungsveranstaltungen und Beratungsangeboten für LGBT*s, HIV-positive Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 sowie Eltern, Angehörige und Fachkräfte.

Kontakt: diversity München, Tel. 089 552669 86, info@diversity-muenchen.de, Blumenstr. 11, 80331 München, diversity-muenchen.de

 

J5
Evangelische Jugend München - Soziale Rehabilitation

 

Wir suchen Freiwillige für: Veranstaltungen für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung – Tätigkeiten im organisatorischen, handwerklichen, pflegerischen und pädagogischen Bereich

Wir bieten Weiterbildung an für: die Themenbereiche Inklusion und Behinderung und praktische Fertigkeiten (z. B. Kleinbus-Training); außerdem gibt es die Möglichkeit, an weiteren Fortbildungen der Evangelischen Jugend München teilzunehmen.

Zweck/Ziel: Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung; gleichberechtigte Teilhabe aller an allem; Abbau von gegenseitigen Vorurteilen; Kontakte und Begegnungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Behinderung; Bildungsangebote zur Sensibilisierung für die Welt der Menschen mit Behinderung

Kontakt: JuanitaLesser, Tel. 089 123 96-118, ejm-sozreha@elkb.de, Bad Schachener Str. 28, 81671 München, ej-muenchen.de/soziale-rehabilitation/

J6
Jugendinformationszentrum

                                                                                

Zweck/Ziel: Das JIZ (Jugendinformationszentrum) München informiert und berät Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren sowie alle Menschen, die beruflich oder privat mit Jugendlichen zu tun haben. Wir informieren auch zum sozialen und ehrenamtlichen Engagement im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes.

Kontakt: Michael Graber, Tel. 089 550 52 15 50, m.graber@jiz-muenchen.de, Oberanger 6, 80331 München, jiz-muenchen.de

J7
Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für 3 Bereiche: 1. Bereich Rechtliche Betreuungen (als vom Betreuungsgericht bestellte Vertreter Angelegenheiten für kranke oder behinderte Menschen regeln und dabei unterstützen, so weit wie möglich ein Leben nach ihren Vorstellungen zu führen),  2. Erziehungshilfezentrum Adelgundenheim: Lernunterstützung (Nachhilfe, z.B. in Mathematik, Englisch), 3. Hilfe bei Umzügen und Renovierungsarbeiten

Wir bieten Weiterbildung an für: Rechtliche Betreuer

Zweck/Ziel: Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist ein moderner Fachverband und anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe. Die vielfältigen Leistungen des Vereins beinhalten Beratung, Bildung und Eingliederung, Förderung Pflege und Prävention sowie Therapie und Betreutes Wohnen.

Kontakt: Carola Ruf und Cornelia Schubert, Tel. 089 54 42 31-41 und 089 48 09 03-830, oeffentlichkeitsarbeit@kjf-muenchen.de, Adlzreiterstraße 22, 80337 München, www.kjf-muenchen.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

J8
Kreisverwaltungsreferat Landeshauptstadt München

 

Wir suchen Freiwillige für: Schulweghelfer/innen

Zweck/Ziel: Kinder müssen das richtige Verhalten im Straßenverkehr erst lernen. Für einen sicheren Schulweg ist neben dem Schulwegtraining daher auch der Einsatz von Schulwegdiensten besonders wichtig. An vielen Münchner Grundschulen fehlen allerdings noch engagierte Personen, die dieses Ehrenamt übernehmen möchten.

Kontakt: Frau Hehmann, Tel. 089 233 396 66, schulwegdienste.kvr@muenchen.de, Implerstr. 9, 81371 München, www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/10222466/

 

J9
Lacrima - Das Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder

 

Wir suchen Freiwillige für: die Trauerbegleitung in unseren Kinder- und Jugendgruppen, Backoffice Tätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Zweck/Ziel: Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die einen nahen Angehörigen verloren haben. Wir begleiten diese Kinder und ihre Eltern durch die Trauer und helfen ihnen, ihren eigenen Trauerweg zu finden. Unser Angebot umfasst weiterhin Angebote für Erwachsene, z. B. Pilgern, Vorträge und Seminare.

Kontakt: Lorenz Sajko, Tel. 089 124 73 44 11, lorenz.sajko@johanniter.de, Perlacher Straße 21, 81539 München, www.johanniter.de/dienstleistungen/betreuung/trauerbegleitung-von-kindern-und-jugendlichen-lacrima/trauerbegleitung-fuer-kinder-in-muenchen/

J10
Lesefüchse e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: die Leseförderung durch Vorlesen

Zweck/Ziel: Lesefüchse e. V. setzt sich dafür ein, dass Kinder mit Büchern aufwachsen können. Deshalb führt der Verein in Grundschulen und der Münchner Stadtbibliothek wöchentliche Vorlesestunden durch. Neben der Stärkung der Lesebegeisterung und Zuhörfähigkeit der Kinder, leisten die Vorleser einen Beitrag zum sozialen Miteinander verschiedener Generationen.

Kontakt: Christine Ackermann, Tel. 089 72 01 61 41, info@lesefuechse.org, Blutenburgstr. 61, 80636 München, lesefuechse.org

J11
nestwärme e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Unterstützung von Familien mit schwerstkranken und behinderten Kindern

Zweck/Ziel: Sich bei dem unabhängigen Sozialunternehmen nestwärme e.V. Deutschland zu engagieren, bedeutet, Familien mit schwerstkranken und behinderten Kindern zu entlasten. Das Projekt ZeitSchenken bietet ehrenamtlichen Mitmacherinnen und Mitmachern in München die Möglichkeit, sich direkt vor Ort wirkungsvoll einzusetzen.

Kontakt: Nicole Flach, Tel. 0172 842 25 20, Nicole.Flach@nestwaerme.de, Christophstr. 1, 54290 Trier, nestwaerme.de

J12
wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt

 

Wir suchen Freiwillige für: die praktische Unterstützung von Familien mit Babys im ersten Lebensjahr

Zweck/Ziel: Als moderne Nachbarschaftshilfe bietet wellcome Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr ganz praktisch Hilfe an. Die Ehrenamtliche geht zu einer Familie im Stadtteil, um sie einmal in der Woche über einen Zeitraum von 4-6 Monaten in verschiedenen Alltagssituationen zu entlasten. Vorwiegend betreuen die Ehrenamtlichen das Baby oder die Geschwisterkinder.

Kontakt: Katrin Lietz, Tel. 089 55 06 78 55, muenchen.mitte@wellcome-online.de, Häberlstr. 17, 80337 München, www.wellcome-online.de

J13
Werkstatt der Generationen / Integrative Montessori Schule an der Balanstraße

 

Wir suchen Freiwillige für: gemeinsame Aktionen und Projekte von „Alt & Jung“ in Schule und Hort.

Zweck/Ziel: Alt & Jung machen Schule! Die WERKSTATT DER GENERATIONEN ist Bestandteil der Integrativen Montessori Schule an der Balanstraße. Hier führen Ehrenamtliche der älteren Generation mit Schüler/innen eigene Aktionen und Projekte durch und bringen so als „Senior-Experten/innen“ ihre Erfahrungen, Leidenschaften und ihr Wissen in den Schulalltag ein.

Kontakt: Anke Könemann, Tel. 089 909 01 78 55, a.koenemann@montessori-muenchen.de, Balanstraße 73, 81541 München, www.monte-balan.de

 

J14
ZU HAUSE GESUND WERDEN - Häuslicher Betreuungsdienst für kranke und genesende Kinder

 

Wir suchen Freiwillige für: die Betreuung erkrankter Kinder berufstätiger Eltern in der elterlichen Wohnung

Zweck/Ziel: ZU HAUSE GESUND WERDEN vermittelt kurzfristig Freiwillige zur häuslichen Betreuung kranker Kinder, deren Eltern ihr Kind wegen beruflicher Anforderungen nicht selbst pflegen können. Das Kind erholt sich in Ruhe in seiner vertrauten Umgebung; die Eltern bekommen Hilfe in ihrer Notlage. Eine zu frühe Rückkehr in die Kita bzw. Schule wird vermieden.

Kontakt: Marlies Tremmel, Tel. 089 29 16 84 75, info@zu-hause-gesund-werden.de, c/o Verein für Fraueninteressen e.V., Thierschstr. 17, 80538 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Jugendamt/Beratungsstellen-und-Elternbriefe/Erziehungsinformation/Zu-Hause-gesund-werden.html

Kultur

K1
Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V. mit den Projekten: Internationaler Kinderzirkus Trau Dich und Die Nachbarschaftshilfe - deutsche und ausländische Familien

 

Wir suchen Freiwillige für: Planung und Durchführung von Veranstaltungen: Fotografieren, Verkauf und/oder Zubereitung von internationalen Speisen und Getränken, Dekoration, inhaltliche Mitgestaltung von Veranstaltungen; Mitarbeit in interkulturellen Zirkusprojekten: Unterstützung von Zirkustrainer*innen in wöchentlich stattfindenden Zirkusworkshops für Kinder; Herstellung und Instandhaltung von Requisiten, Kostümen und Bühnenbildern; Mithilfe rund um die Aufführungen z.B. Auf- und Abbau, Getränkeverkauf u.v.m.

Zweck/Ziel: Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V., bringt mit den Angeboten seiner zwei Projekte Menschen unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergrunds zusammen. Wir möchten Verständnis für verschiedene Lebensweisen wecken und ein einvernehmliches Zusammenleben fördern. Gegen Vorurteile und Feindbilder setzen wir den Dialog.

Kontakt: Helga Hügenell, Tel. 089 53 71 02, fad@fad-ev.de, Goethestr. 53, 80336 München, www.fad-ev.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

K2
freywillig e.V. - gemeinnütziger Verein zur regionalen Hilfe von unterstützungswürdigen Personen und Organisationen

 

Wir suchen Freiwillige für: Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen

Zweck/Ziel: Wir unterstützen hilfebedürftige Personen, Gruppen und Organisationen im regionalen Bereich. Regional wäre: ein Stadtteil für München, München für Bayern, Bayern für Deutschland, Deutschland für Europa. Außerdem fördern wir im Bereich Kunst und Kultur.

Kontakt: Petra & Winfried Frey, Tel. 089 42 72 11 07, info@freydenker.de, Drosselweg 10b, 81827 München, freywillig.org

K3
KulturRaum München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Kartenvermittlung in Kooperation mit der Münchner Tafel, Betreuung von Infoständen, Redaktion des EintrittFrei Kalenders, telefonische Kartenvermittlung

Zweck/Ziel: Das Ziel von KulturRaum München e.V. ist, Menschen mit niedrigem Einkommen die Teilhabe am vielfältigen kulturellen Leben in München zu ermöglichen. Münchner Kulturveranstalter stellen uns Eintrittskarten kostenlos zur Verfügung, soziale Institutionen machen auf unser Projekt aufmerksam.

Kontakt: Anne-Isabelle Zils, Tel. 089 55 26 71 83, zils@kulturraum-muenchen.de, Zenettistr.2, 80337 München, www.kulturraum-muenchen.de

K4
Kulturreferat | Stadtteilkultur

 

Wir suchen Freiwillige für: Projektarbeit in Stadtteil- und Kulturvereinen oder Initiativen

Zweck/Ziel: Im Bereich von Kunst und Kultur gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für engagierte Freiwillige, insbesondere bei den stadtteilkulturellen Vereinen und Initiativen. Das Kulturreferat berät Sie an seinem Stand auf der Freiwilligenmesse gerne, wie Sie den passenden Kulturverein für Ihr Engagement finden.

Kontakt: Tatiana Hänert, Katharina Roithmeier, Tel. 089 233 261 90 und 089 233 268 92, kultur.veranstaltungen@muenchen.de, Burgstraße 4, 80331 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Stadtteilkultur.html

K5
Radio LORA München

 

Wir suchen Freiwillige für: Redaktion, Moderation und Technik

Wir bieten Weiterbildung an für: Radiojournalismus, Schneidetechnik

Zweck/Ziel: LORA München ist ein freies Bürgerradio. Es wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben. 250 RadiomacherInnen und 50 Initiativen, Vereine und Organisationen senden ein Radioprogramm jenseits des Mainstreams. Das Themenspektrum reicht von Wirtschaft und Soziales über Ökologie und Kultur.

Kontakt: Tyna Baginsky, Tel. 0171 376 66 16, buero@lora924.de, Schwanthalerstr. 81, 80336 München, lora924.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

K6
WikiMUC - Die Wikipedia in München

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei Wikipedia

Wir bieten Weiterbildung an für: Wikipedianer und alle, die es werden wollen.

Zweck/Ziel: Alle Inhalte der Wikipedia werden von Freiwilligen geschrieben, fotografiert und organisiert. Im WikiMUC am Sendlinger Tor arbeiten Münchner Wikipedianer zusammen an Artikeln und Projekten. Wir bieten Informationen für die Öffentlichkeit, Workshops für Neuautoren und Fortgeschrittene sowie Unterstützung für Deine individuellen Ideen.

Kontakt: Henning Schlottmann, wikimuc@wikipedia.de, Angertorstraße 3, 80469 München, de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiMUC

 

Migration

M1
ArrivalAid

 

Wir suchen Freiwillige für: Unterstützung von Geflüchteten (Anhörungs- und Klagebegleitung, Integrationsbegleitung, Jobmentoring, ehrenamtliches Dolmetschen)

Wir bieten Weiterbildung an für: Technik und Methoden des Dolmetschens, Umgang mit Trauma, Asylrecht, Arbeitsmarktintegration, Arbeiten und Leben in Deutschland

Zweck/Ziel: Wir bieten Ausbildung, Vernetzung und Vermittlung von Ehrenamtlichen in verschiedenen Bereichen: Vorbereitung von Geflüchteten zu ihren Anhörungs- und Klageterminen, Begleitung bei den Herausforderungen der Integration, Hilfe bei der Arbeitssuche und beim ehrenamtlichen Dolmetschen.

Kontakt: Paul Kuhlmann, Tel.089 552 85 176, paul.kuhlmann@arrivalaid.org, Ringseisstr. 11A, 80337 München, www.arrivalaid-muenchen.org

M2
Bellevue di Monaco eG

 

Wir suchen Freiwillige für: Sprachpartnerschaften, Lernhilfe, Beratung

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche

Zweck/Ziel: Die gemeinnützige Sozialgenossenschaft BELLEVUE DI MONACO ist ein Wohn- und Kulturprojekt für Geflüchtete und Einheimische in der Stadtmitte von München. Es ist ein Ort, an dem Menschen sich begegnen und unterstützen, die Vielfalt der Stadtgesellschaft sichtbar und die Sicherung des sozialen Friedens erlebbar wird.

Kontakt: Matthias Weinzierl, Tel. 089 18 93 09 46, m.weinzierl@bellevuedimonaco.de, Müllerstraße 2, 80469 München, bellevuedimonaco.de

M3
Hospizdienst DaSein e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: ambulante Sterbebegleitung

Wir bieten Weiterbildung an für: Mitarbeit als ehrenamtliche/r Hospizbegleiter/in

Zweck/Ziel: Beratung und Versorgung schwerstkranker sterbender Menschen und deren Angehöriger. Wesentlich ist die kultursensible Unterstützung Betroffener am Lebensende. Ehrenamtliche Helfer/innen vervollständigen dabei ein tragfähiges Netz, ausgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse von Menschen jeder Herkunft oder Religion, die bei uns Hilfe suchen.

Kontakt: Heike Beck, Tel. 089 124 70 51 48, h.beck@hospiz-da-sein.de, Karlstraße 55, 80333 München, www.hospiz-da-sein.de

 

M4
InitiativGruppe Interkulturelle Begegnung und Bildung

 

Wir suchen Freiwillige für: schulische und berufliche Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche in der Arbeit mit MigrantInnen

Zweck/Ziel: Integration von MigrantInnen durch Bildungsarbeit

Kontakt: Aycag Yalcin, Brigitte Hutterer, Hildegard Jacobs, Lidia Bosak, Tel. 089 461 39 88 17, ehrenamt@initiativgruppe.de, Marsstr. 14a/ RGB, 80335 München, www.initiativgruppe.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

M5
Innere Mission München

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit in derFlüchtlingshilfe

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe

Zweck/Ziel: Unsere Fachstelle koordiniert den individuellen Bedarf der geflüchteten Menschen und die ehrenamtlichen Angebote in den Unterkünften, die von der Inneren Mission München betreut werden. Der Wunsch nach der Unterstützung und Begleitung der geflüchteten Menschen ist vielfältig.

Kontakt: Farahnaz Nejadensan , Tel. 016 22 55 46 32, fnejadensan@im-muenchen.de, Landshuter Allee 40, 80637 München, www.im-muenchen.de

M6
MORGEN e.V., Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei großen Veranstaltungen wie Kulturfestival, Interkulturelles Märchenfest, Fachtage

Wir bieten Weiterbildung an für: Migrantenorganisationen, interkulturell interessierte Ehrenamtliche

Zweck/Ziel: MORGEN e.V. ist ein Zusammenschluss von Migrantenorganisationen (MO) in München mit dem Ziel, Teilhabe und aktives Engagement von Menschen mit Migrationsgeschichte zu stärken. Wir vernetzen MO untereinander und bringen sie in Austausch mit anderen Akteur*innen des Gemeinwesens, um Zusammenarbeit und gesellschaftliche Anerkennung zu fördern.

Kontakt: Friederike Junker, Tel. 089 461 39 88 11, f.junker@morgen-muenchen.de, Arnulfstraße 197, 80634 München, http://www.morgen-muenchen.de/kontakt/

M7
Münchner Flüchtlingsrat e.V. - Projekt Bürgerschaftliches Engagement und Save Me München

 

Münchner Flüchtlingsrat e.V. - Projekt Bürgerschaftliches Engagement:

Wir suchen Freiwillige für: Sprachpartnerschaften, Nachhilfe, Öffentlichkeitsarbeit, Dolmetschen, Unterlagencheck für die Wohnungssuche

Wir bieten Weiterbildung an für: Asylrecht, Kulturverstehen, Fachtage

Zweck/Ziel: Das Engagement von Neu- und Altmünchner*innen macht einen wesentlichen Teil unserer Arbeit aus, mit der wir gemeinsam einen Beitrag zur Gestaltung einer offenen Stadtgesellschaft für alle Bewohner*innen dieser Stadt leisten. Mit euch schaffen wir auch in Zukunft eine solidarische Münchner Stadtgesellschaft.

Kontakt: Elif Beiner und Katharina Grote, Tel. 089 12 02 17 16, aktiv@muenchner-fluechtlingsrat.de, Goehtestr. 53 80336 München, muenchner-fluechtlingsrat.de/aktiv-werden/

Save Me München :

Wir suchen Freiwillige für: die Übernahme langfristiger Patenschaften für Geflüchtete

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Zweck/Ziel: Save Me ist eine Kampagne, die sich für die humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen, insbesondere über das UN-Resettlement-Programm, einsetzt. Gleichzeitig stellen wir Geflüchteten in München Ehrenamtliche zur Seite, um Begegnungen zu schaffen und uns für eine Willkommenskultur stark zu machen.

Kontakt: Marlene Berninger, Tel. 089 12 02 17 15, marlene.berninger@save-me-muenchen.de, Goethestraße 53, 80336 München

 

M8
NeuLand e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Autorenakquise und redaktionelle Arbeit mit AutorInnen , Vertrieb und Verteilung der NeuLand-Zeitung, Eventorganisation, Webentwicklung, Layout

Zweck/Ziel: NeuLand gibt geflüchteten Menschen und MigrantInnen eine Stimme, um Begegnung und Dialog zu initiieren. Die NeuLand-Zeitung, der NeuLand-Blog sowie öffentliche Lesungen dienen geflüchteten Menschen und MigrantInnen als Sprachrohr. Damit vermitteln sie etwas von sich an die einheimische Bevölkerung. So wird Fremdes zu Bekanntem und Teilhabe möglich.

Kontakt: Martina Schwingenstein, neuland-zeitung@web.de, Valleystr. 29, 81371 München, www.neulandzeitung.com

M9
Über den Tellerrand kochen München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Organisation und Durchführung von Begegnungsprojekten (z.B. gemeinsames Kochen, Gärtnern, Ausflüge etc.)

Zweck/Ziel: Über den Tellerrand kochen München e.V. fördert den persönlichen Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung durch gemeinsames Kochen. Es ermöglicht so ein Kennenlernen auf Augenhöhe und gestaltet damit aktiv eine erfolgreiche Integration.

Kontakt: Jasmin Seipp, Tel. 0157 71 98 33 50, jasmin.seipp@ueberdentellerrand-muc.org, Comeniusstraße 2 c/o Seipp, 81667 München, ueberdentellerrand.org/muenchen

Senioren

Se1
Dein Nachbar e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Betreuung hilfs- und pflegebedürftiger Menschen

Zweck/Ziel: Dein Nachbar e.V. baut ein effizientes, soziales Unterstützungsnetzwerk für ältere hilfsbedürftige Menschen auf und entlastet pflegende Angehörige durch geschulte ehrenamtliche Helfer. Durch die strukturierte Erfassung der Helferprofile und der digitalisierten Prozesse, bieten wir nur passgenaue Einsätze an.

Kontakt: Lucien Kleekamm, Tel. 089 96 04 04 01, helferkreis@deinnachbar.de, Agnes-Bernauer-Str. 90, 80687 München, www.deinnachbar.de/kontakt/

Se2
MÜNCHENSTIFT GmbH

 

Wir suchen Freiwillige für: Unterstützen Sie uns bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Ausflügen und Aktionen im Haus und im Stadtviertel und/oder besuchen Sie bei uns wohnende SeniorInnen zum gemütlichen Kaffeeklatsch, einem Bummel im Stadtviertel oder zum Vorlesen.

Wir bieten Weiterbildung an für: alle unsere Ehrenamtlichen, ein buntes Themenfeld, durchgeführt mit unseren Kooperationspartnern.

Zweck/Ziel: Stationäre, teilstationäre und ambulante Betreuung, Versorgung und Pflege von SeniorInnen in München.

Kontakt: Birgit Buckan, Tel. 089 620 20-315, Birgit.Buckan@muenchenstift.de, Severinstr. 4, 81541 München, www.muenchenstift.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

Se3
Oma-Opa-Service

 

Wir suchen Freiwillige für: den Oma-Opa-Service

Zweck/Ziel: Wir richten uns an Alleinerziehende und Familien. Die ehrenamtlichen Omas und Opas schenken ihre Zeit und geben ihre Lebenserfahrung weiter. Die Familien erhalten Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kinder. Es gibt viele Beispiele für längerfristige, alle Seiten bereichernde Beziehungen. Oft entstehen Freundschaften fürs Leben.

Kontakt: Peter Braun, Tel. 089 538 86 86 14, Oma-Opa-Service.Muenchen@elkb.de, Landwehrstraße 15, 80336 München, www.oma-opa-service.de/contact

 

Se4
SES Senior Experten Service

 

Wir suchen Freiwillige für: Betreuung von Azubis und Schülern

Wir bieten Weiterbildung an für: Azubis, Schüler mit Migrationshintergrund

Zweck/Ziel: SES Senior Experten Service vermittelt geschulte SeniorInnen für Betreuung von Jugendlichen, die während der Ausbildung Hilfe benötigen. Im Bereich München haben wir bisher 900 Jugendliche auch mit Migrationshintergrund erfolgreich begleitet. Wir vermitteln Berufstätige der Altersgruppe 30+, ihr Fachwissen in Entwicklungsländern weiterzugeben.

Kontakt: Dietmar Pfeiffer, Klaus Mosch, Tel. 089 63 64 16 23, ses@ses-buero-muenchen.de, Otto-Hahn-Ring 6, 81739 München, www.ses-bonn.de/kontakt/deutschland/muenchen.html

 

Se5
St. Josefs-Heim, Alten- und Pflegeheim

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei verschiedensten Gruppenangeboten, für Einzelbesuche und bei Aktionen und Festen

Zweck/Ziel: Unser Ziel ist es, den SeniorInnen in unserer Einrichtung einen positiven Lebensraum anzubieten durch verschiedensten Gruppenangebote, Einzelbesuche, Aktionen und Feste.  Dabei sind uns hohe Wertschätzung, Vermittlung von Lebensfreude und individueller Umgang mit den SeniorInnen sehr wichtig.

Kontakt: Edeltraud Schönhöfer, Tel. 089 48 90 28-0 oder -404, edeltraud.schoenhoefer@stjosefsheim.de, Preysingstr. 21-25, 81667 München, www.stjosefsheim.de

Se6
ZAB e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: das Halten von Vorträgen oder als Busfahrer

Zweck/Ziel: Der Verein ZAB e.V. ist ein sozialer, gemeinnütziger Verein, der ein großes Freizeitangebot anbietet in Kombination mit sozialer Arbeit. Wir möchten, dass Menschen miteinander etwas unternehmen und sich gegenseitig in schwierigen Situationen unterstützen.

Kontakt: Beate Halbleib, Tel. 089 29 99 20, zab@zab-ev.de, Rumfordstr. 21a RGB, 80469 München, www.zab-ev.de/wb267_kd0115/pages/intro.php

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

Soziales

S1
Alten- und Service-Zentren (ASZ)

 

Wir suchen Freiwillige für: Besuchs- und Begleitdienste, Einkaufshilfen, Ausfüllen und Erledigen von Formalitäten, Begleitung zu Ämtern, sprach- und kulturkompetente Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund, sowie Menschen, die direkt in der Einrichtung helfen.

Zweck/Ziel: Die 32 ASZ unterstützen ältere Menschen beim Erhalt der Selbstständigkeit und der gesellschaftlichen Teilhabe. Sie stellen ein umfangreiches Angebot an Beratung, Unterstützung und Gruppen-, Kurs- und Begegnungsveranstaltungen zur Verfügung. Ehrenamtliches Engagement innerhalb und außerhalb des Hauses wird von Hauptamtlichen gefördert und begleitet.

Kontakt: Jeweils eine sozialpädagogische Fachkraft ist Ansprechpartner/in im jeweiligen ASZ, Landeshauptstadt München, Sozialreferat, St.-Martin-Straße 53, 81669 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialamt/ASZ.html

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

 

S2
Bayerisches Rotes Kreuz

 

Wir suchen Freiwillige für: unsere fünf Gemeinschaften: die Bereitschaften, die Bergwacht, die Wasserwacht, das Jugendrotkreuz und die Wohlfahrts- und Sozialarbeit.

Zweck/Ziel: Im Münchner Roten Kreuz setzen sich rund 3.500 ehrenamtlich Aktive für ihre Mitmenschen in Stadt und Landkreis München ein. Als Hilfsorganisation und Spitzenverband der freien Wohlfahrts- und Gesundheitspflege ergreifen wir Partei für hilfsbedürftige und notleidende Menschen – unabhängig von Nationalität, Religion und politischer Überzeugung.

Kontakt: Servicestelle Ehrenamt, Tel. 089 23 73-285, servicestelle-ehrenamt@brk-muenchen.de, Perchtinger Str. 5, 81379 München, www.brk-muenchen.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S3
Caritasverband München und Freising/Caritas Zentren München Stadt/Land

 

Wir suchen Freiwillige für: Unterstützung/Hilfsangebote für Menschen in sozialen und persönlichen Notlagen

Zweck/Ziel: Die Caritas in der Region München bietet eine große Bandbreite an Unterstützungsangeboten. Insbesondere für: Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren, Menschen mit psychischen Problemlagen, Menschen in persönlichen und/oder sozialen Notlagen und Menschen die sich freiwillig engagieren möchten.

Kontakt: Ilka Wiest, Tel. 089 31 60 63-10, ilka.wiest@caritasmuenchen.de, Hirtenstr. 4, 80335 München, www.caritas-nah-am-naechsten.de/der-caritasverband/caritas-muenchen

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

S4
Christophorus Hospizverein e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen und deren Zugehörige

Wir bieten Weiterbildung an für: alle Themen rund um Sterben, Tod und Trauer

Zweck/Ziel: Der Christophorus Hospizverein setzt sich für ein würdevolles Leben bis zuletzt ein. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse und Nöte schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Zugehöriger. Unterstützt wird das multiprofessionelle Palliativ Care Team durch die ehrenamtliche Mithilfe qualifizierter HospizhelferInnen.

Kontakt: Birgit Reindl, Tel. 089 13 07 87 28, reindl@chv.org, Effnerstrasse 93, 81925 München, www.chv.org

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S5
Condrobs e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Freizeitgestaltung, Nachhilfe, Bildungspatenschaften, Begleitung bei Behördengängen uvm.

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche

Zweck/Ziel: Condrobs bietet bayernweit soziale Hilfsangebote an. Wir begleiten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwierigkeiten. Wir helfen minderjährigen und erwachsenen Geflüchteten. Wir sind da für süchtige Frauen* und Männer*, Angehörige und ältere Menschen mit Suchtproblemen.

Kontakt: Claudia Leidel, Tel. 089 230 69 14 33, ehrenamt@condrobs.de, Berg-am-Laim-Straße 47, 81673 München, www.condrobs.de

S6
diakonia gGmbH

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit in den  Kleiderkammern

Zweck/Ziel: diakonia versorgt in drei Kleiderkammern im Schnitt 100 bedürftige Menschen am Tag mit Kleidung und Hygieneartikeln. Seit einem Jahr gibt es zudem die mobile Kleiderkammer um die Personen zu erreichen, für die der Weg in die Kleiderkammer zu beschwerlich, bzw. zu weit ist. Für die Kleiderausgaben benötigen wir ehrenamtliche Unterstützung.

Kontakt: Nicole Bößl, Tel. 089 12 159 566; Mobil: 0170 78 25 941, nboessl@diakonia.de, Stahlgruberring 8, 81829 München, diakonia.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S7
Grüne Damen und Herren München

 

Wir suchen Freiwillige für: Besuchsdienste

Zweck/Ziel: Besuchsdienste in Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen. Wir wollen Patienten den Klinikaufenthalt erleichtern, hören aufmerksam zu, begleiten zu Untersuchungen und erledigen kleine Besorgungen. Senioren werden in ihrer schwierigen Lebensphase unterstützt.

Kontakt: Ursula Grathwohl-Akbay, Tel. 089 888 608, ursula.akbay@jhg-muenchen.de, Atterseestr.11, 81241 München, www.johanniter.de/die-johanniter/johanniter-hilfsgemeinschaft/hilfsgemeinschaften-vor-ort/muenchen/gruene-damen-herren/

 

S8
LAG e.V. Landesarbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Mitarbeiter im Strafvollzug e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Betreuung von Strafgefangenen ohne soziale Kontakte nach draußen

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche im Strafvollzug

Zweck/Ziel: Ehrenamtliche Betreuung im Strafvollzug ist eine Brücke nach draußen. Sie trägt dazu bei, Vorurteile gegenüber Gefangenen und Entlassenen abzubauen. Sie ist ein großes Stück „Opferschutz“, denn Gefangene, die begleitet werden und nach der Haft ein geregeltes Leben führen, rutschen nicht mehr in die Kriminalität ab.

Kontakt: Gaby Bungart-Buß, Tel. 0173 393 08 90, hundertwasser59@web.de, Döbereinerstr. 11a, 81247 München, www.ehrenamt-im-strafvollzug.de/

S9
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Stadt und Landkreis München - OBA

 

Wir suchen Freiwillige für: Freizeit und Reisen

Wir bieten Weiterbildung an für: verschiedene Themen

Zweck/Ziel: Die OBA der Lebenshilfe hat es sich zum Ziel gesetzt, Leute mit gleichen Interessen zusammen zu bringen unabhängig von Behinderung, Herkunft oder sozialem Hintergrund. Sie alle will die OBA in ihrem Programm Freizeit, Bildung und Begegnung zusammen bringen.

Kontakt: Sarah Höhendinger, Tel. 089 693 47-130, sarah.hoehendinger@lebenshilfe-muenchen.de, St.-Quirin-Straße 13, 81549 München, www.lebenshilfe-muenchen.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

S10
Malteser Hilfsdienst e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: das soziale Ehrenamt und Integrationsdienste

Zweck/Ziel: Ehrenamtlich dabei: Gemeinsam mehr bewegen! Sie haben bei uns Maltesern vielfältige Betätigungsmöglichkeiten: u.a. Integration, Seniorenhilfe, Patientenbegleitung. Nebenbei bekommen Sie bei uns eine qualifizierte und für Sie kostenlose Schulung samt Fortbildungen.

Kontakt: Elisabeth Mauro, Tel. 089 43 60 85 30, elisabeth.mauro@malteser.org, Streitfeldstraße 1, 81673 München, www.malteser.de

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S11
Münchner Betreuungsvereine

 

Wir suchen Freiwillige für: die Übernahme einer rechtlichen Betreuung

Zweck/Ziel: Wir suchen Ehrenamtliche, die bereit sind, eine rechtliche Betreuung (gesetzliche Vertretung) für einen behinderten oder kranken Menschen zu übernehmen. Die Ehrenamtlichen tragen Sorge dafür, dass die Würde und Lebensqualität der Betroffenen gewahrt und deren Wünsche respektiert werden.

Kontakt: Elke Baier, Tel. 089 12 70 92 71, bimm@im-muenchen.de, Seidlstr. 4, 80335 München, www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialamt/Betreuungsstelle/betreuungsvereine.html

S12
Münchner Familienzentren

 

Wir suchen Freiwillige für: alle unsere Aktivitäten von Kinderbetreuung über Kursangebote bis hin zu Kaffeediensten

Wir bieten Weiterbildung an für: freiwillig Engagierte

Zweck/Ziel: Familienzentren sind Orte der Begegnung, Information, Beratung und Unterstützung für Familien mit Kindern von 0 -6 Jahren. In offenen Treffpunkten, sowie Kursen und Veranstaltungen werden die Familien gestärkt, begleitet und  entlastet. Selbsthilfepotentiale von Eltern werden aktiviert und Ehrenamtliches Engagement gefördert.

Kontakt: bei Interesse bitte beim entsprechenden Mütter- oder Familienzentrum im Stadtteil melden, www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/1072384/n0/

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

S13
Münchner Freiwillige - Wir helfen e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: das Wohnprojekt (Wohnungssuche, Betreuung, Vertragsabwicklung, Verwaltung); das Projekt Kochjurte (Vorbereitung der Speisen, Einkäufe, kochen auf Veranstaltungen); TranslAid (DolmetscherInnen); Girls Integrating Girls (Sportinteressierte Mädchen und Frauen); Social Ride (Fahrräder upcyclen, restaurieren, reparieren); Gemeinsam für Menschenrechte und Demokratie (Unterstützung in der Veranstaltungsorganisation, Projektplanung); Geschäftsstelle „Freiwilligenladen“ (Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Marketing; TransporterfahrerInnen)

Zweck/Ziel: Der Verein Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V. ist als Nachfolgeorganisation der Münchner HauptbahnhofhelferInnen 2015 entstanden. Wir widmen uns den dringendsten kommunalen gesellschaftlichen Herausforderungen, vorwiegend im Bereich Flucht und Integration, und versuchen hierfür ehrenamtliche Lösungsansätze zu unterstützen und zu entwickeln.

Kontakt: Bettina Denzl, Tel. 089 76 77 28 10, bettina.denzl@muenchner-freiwillige.de, Tumblingerstraße 50, 80337 München, www.muenchner-freiwillige.de

S14
Münchner Nachbarschaftstreffs

 

Zweck/Ziel: Die Münchner Nachbarschaftstreffs bieten den Bürger*innen Raum, ihre Interessen und Ideen gemeinsam mit anderen umzusetzen. Es sind alle Menschen herzlich willkommen, wir freuen uns über vielfältige Kulturen und Generationen. Unsere Angebote sind vielseitig und von engagierten ehrenamtlichen Nachbar*innen selbstverantwortlich organisiert.

Kontakt: Beate Wieja, beate.wieja@muenchen.de, www.nachbarschaftstreff-muenchen.de

S15
Münchner Tafel e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit an den Ausgabestellen und beim Fahrdienst (Abholen und Verteilen der Lebensmittel)

Zweck/Ziel: Wir geben an 27 Ausgabestellen in München Lebensmittel an etwa 20 000 bedürftige Menschen pro Woche aus.

Kontakt: Matthias von Miller, Tel. 089 29 22 50, vonmiller@muenchner-tafel.de, Schäftlarnstraße 10, 81371 München, www.muenchner-tafel.de 

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S16
Netzwerke für hilfsbedürftige Menschen - Paritätischer Wohlfahrtsverband, Bezirksverband Oberbayern

 

Wir suchen Freiwillige für: Begleitung und Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen in München

Zweck/Ziel: Im Rahmen von Projekten des Paritätischen BV Obb. unterstützen Bürgerinnen und Bürger ältere Menschen und Geflüchtete dabei, Teilhabe zu erfahren und Integration zu ermöglichen. Die Freiwilligen helfen bei anfallenden Postangelegenheiten, planen gemeinsame Freizeitaktivitäten und stehen als Ansprechpartnerin und Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt: Ruth Zorawski und Petra Winter, Tel. 089 306 11-147 oder 089 242 07 78-104, open@paritaet-bayern.de, Charles-de-Gaulle Str. 4, 81737 München, oberbayern.paritaet-bayern.de/netzwerke-fuer-gefluechtete/

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

S17
Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

 

 

Wir suchen Freiwillige für: Kinderbetreuung, Hausaufgaben- und Nachhilfe, Begleitung und Patenschaften von Familien, Unterstützung bei Veranstaltungen, Unternehmungen und Angebote in unseren Einrichtungen für Frauen und Kinder in Not, Dolmetschen, Mithilfe im Secondhand-Laden, handwerkliche Hilfe, Mitarbeit im Frauencafé, Essensausgabe und Verteilung von Lebensmittelspenden, ehrenamtliche rechtliche Betreuer, Begleitung zu Arzt- und Behördenterminen, vielfältige Unterstützung in unseren Beherbergungshäusern und betreuten Wohngemeinschaften. Viele weitere Einsätze sind nach Absprache und Bedarf möglich.

 

Zweck/Ziel: Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. München (SkF) ist ein Frauenfachverband, der sich seit 112 Jahren für Frauen, Familien und Kinder in Notlagen engagiert. Ein zentrales Arbeitsprinzip des SkF ist die Kooperation von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Derzeit engagieren sich über 300 Ehrenamtliche im Verband.

 

Kontakt: Mechthild Laier, Tel. 089 559 81-241, ehrenamt@skf-muenchen.de, Dachauer Straße 48, 80335 München, www.skf-muenchen.de

 

Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes

 

S18
Sozialverband VdK Bayern

 

Wir suchen Freiwillige für: Vorstandsarbeit im Ortsverband, Pflegebegleiter, Infotelefon Pflege, Jugendarbeit

Wir bieten Weiterbildung an für: Ehrenamtliche Mitarbeiter

Zweck/Ziel: „Zukunft braucht Menschlichkeit“, dieses Motto prägt unsere tägliche Arbeit. Unterstützung der Mitglieder bei der Durchsetzung ihrer Rechte im Sozialrecht. Lobby für Rentner, Menschen mit und ohne Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige.

Kontakt: Patricia Weinhold, Tel. 089 89 08 32-320, p.weinhold@vdk.de, Grillparzerstr. 16, 81675 München, www.vdk.de/bayern/

S19
Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München - AKM

 

Wir suchen Freiwillige für: Familienbegleitung, Öffentlichkeitsarbeit, RUF24 – Krisendienst

Zweck/Ziel: Die Stiftung AKM betreut Familien mit unheilbar und lebensbedrohlich erkrankten Kindern. Dabei wird das Team aus hauptamtlichen Ärzten, Psychologen, Krankenschwestern und Sozialarbeitern von über 200 Ehrenamtlichen in den Bereichen Krisenintervention, Familienbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt, um betroffenen Familien zu helfen.

Kontakt: Andrea Wecke, Tel. 01590 418 07 51, andrea.wecke@kinderhospiz-muenchen.net, Blutenburgstraße 64+66, 80636 München, www.kinderhospiz-muenchen.de

Sport

Sp1
Rollstuhlbasketball München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Vereinsorganisation und bspw. Begleitung bei Auswärtsspielen und Unterstützung an Spieltagen

Zweck/Ziel: Der RBB München e.V. hat sich das Ziel gesetzt, mit Rollstuhlbasketball, die Integration von Behinderten und Nichtbehinderten, von Jüngeren und Älteren, von Frauen und Männern voran zu treiben. Wir wollen den auch als „Most Spectacular Game On Wheels“ bezeichneten Sport fördern und eine fundierte Basis für Rollstuhlbasketball in München schaffen.

Kontakt: Bernhard Roth, roth@rbb-muenchen.de, Winzererstraße 25a, 80797 München, rbb-muenchen.de/kontakt-2.html

Umwelt und Tierschutz

U1
ADFC allgemeiner Deutscher Fahrrad Club München e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: vielfältige Aufgaben rund um das Thema Fahrrad

Zweck/Ziel: der ADFC allgemeiner Deutscher Fahrrad Club München e.V. ist ein Verkehrsclub mit dem Ziel der Förderung des Radverkehrs in München und dem Umland. Eine große Zahl an ehrenamtlichen Aktiven mit ihrer praktischen Erfahrung machen das breite Spektrum des Vereins aus. Wir sind Partner für Radler im Alltag und in der Freizeit.

Kontakt: Susanne Loderbauer, Tel. 0170 51 91 794, susanne.loderbauer@adfc-muenchen.de, Platenstraße 4, 80336 München, www.adfc-muenchen.de

U2
BürgerStiftung München

 

Wir suchen Freiwillige für: Jobmentoring, Projektbetreuung, Mitarbeiter für unser Projekt Fair Fashion, Fotografen und Interviewer für unser Projekt MIM, Unterstützung in der IT

Zweck/Ziel: Die BürgerStiftung München ist eine Plattform für engagierte Münchnerinnen und Münchner, die sich für ökologisch, kulturell und sozial nachhaltige Projekte in München stark machen - mit Ideen, Zeit oder Geld.

Kontakt: Petra Birnbaum, Tel. 089 202 38 111, buero@buergerstiftung-muenchen.de, Klenzestraße 37, 80469 München, s494310414.website-start.de/

U3
Green City e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei Umweltaktionen

Zweck/Ziel: Seit 1990 setzt sich Green City für ein grüneres München ein: stadtverträgliche Mobilität, Klimaschutz, nachhaltige Stadtgestaltung und Bildung für alle Altersgruppen. Umweltschutz macht Spaß! Deshalb bieten wir rund 150 Mitmach-Aktionen im Jahr – vom Streetlife Festival über Wanderbaumallee und Urban Gardening bis zu Kleidertauschpartys.

Kontakt: Katja Stemmler, Tel. 089 89 06 68-331, katja.stemmler@greencity.de, Lindwurmstraße 88, 2. Aufgang, 5. Stock, 80337 München, www.greencity.de/mitmachen/

U4
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe München Stadt und Land

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei Veranstaltungen, Verkauf und Beratung

Zweck/Ziel: Die Kreisgruppe München engagiert sich in München für den Naturschutz. Ein Schwerpunkt ist beispielsweise die Umwelt - und Nachhaltigkeitsbildung, für die wir Unterstützung bei Veranstaltungen suchen. In unserem Shop in der Isarvorstadt finden Naturinteressierte alles, was das Herz begehrt. Wir suchen Verstärkung für Verkauf und Beratung.

Kontakt: Maxi Schwarzbauer, Tel. 089 20 02 70 86, maxi.paula.schwarzbauer@lbv.de, Klenzestraße 37, 80469 München, www.lbv-muenchen.de

U5
Münchener Tierpark Hellabrunn AG

 

Wir suchen Freiwillige für: Tierpark- und Umweltbildung als Artenschutzbotschafter an Info-Mobilen und Aktionstagen

Zweck/Ziel: Der Tierpark bietet ein großes Potential, Menschen für die biologische Vielfalt und den Artenschutz zu begeistern. Unsere ehrenamtlichen Artenschutz-Botschafter sind kompetente AnsprechpartnerInnen für BesucherInnen an Infomobilen und bei Sonderveranstaltungen, bei denen sie über die Tiere Hellabrunns und Schutzprojekte aus der ganzen Welt informieren.

Kontakt: Julia Hoffmann, Tel. 089 62 50 80, artenschutz@hellabrunn.de, Tierparkstraße 30, 81543 München, www.hellabrunn.de

U6
PROVIEH e.V., Regionalgruppe München

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitbetreuung unseres Infostandes bei Festivals wie Streetlife, Isar-Insel-Fest, Tollwood, Ökologischen Märkten.

Zweck/Ziel: PROVIEH e.V. setzt sich seit 1973 für eine artgemäße und wertschätzende Tierhaltung in der Landwirtschaft ein. Grundlegende Motivation ist das Verständnis von „Nutz“tieren als intelligente und fühlende Lebewesen. PROVIEH kämpft deshalb gegen quälerische Haltungsbedingungen und gegen die Behandlung von Tieren als bloße Produktionseinheiten.

Kontakt: Uta Zittwitz, Tel. 089 670 39 96, zittwitzuta@mnet-online.de, Bert-Brecht-Allee 8, 81737 München, provieh.de/regionalgruppe-muenchen-von-provieh

U7
rehab republic e.V.

 

Wir suchen Freiwillige für: Aktionsplanung und/oder -durchführung, Social Media und redaktionelle Beiträge

Zweck/Ziel: Unser Ziel ist es, v.a. junge Menschen zu einem nachhaltigeren Lebensstil zu motivieren, um so einen wichtigen Beitrag zu einer großen Transformation zu leisten. Hierfür entwickeln wir Aktionsformate, die eine positive Erinnerung schaffen und zum nachhaltigen Handeln mit einem attraktiven Umfeld animieren.

Kontakt: Markus Mitterer, info@rehab-republic.de, c/o LABORbüros / Tür 2, Dachauer Str. 112d, 80636 München, rehab-republic.de

U8
Solidargemeinschaft MÜNCHEN

 

Wir suchen Freiwillige für: Informationsarbeit sowie Entwicklung und Durchführung von Projekten

Wir bieten Weiterbildung an für: alle Themen rund um die nachhaltige Erzeugung von regionalen Lebensmitteln

Zweck/Ziel: Zweck der Solidargemeinschaft MÜNCHEN ist der Umweltschutz, insbesondere die Erhaltung der Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen in unserer Stadt. Der Satzungszweck wird u.a. verwirklicht durch Projekte sowie Information und Aufklärung unserer Bürger/innen.

Kontakt: Richard Mickasch, Tel. 089 723 69 89, richard.mickasch@t-online.de, Brudermühlstr. 43a, 81371 München, www.unserland.info/netzwerk/solidargemeinschaften/71-muenchen

Zivilcourage

Z1
Brot am Haken e.V.

 

Zweck/Ziel: Unser Leitgedanke »Einfach. Freude. Schenken.«  ist ganz simpel: Ein Kunde kauft beispielsweise bei seinem Lieblingsbäcker um die Ecke zwei Brezn, nimmt aber nur eine mit. Der Bon für die zweite wird als Geschenk an den Haken gehängt. Dieses Geschenk kann jeder vom Haken nehmen und einlösen.

Kontakt: Vincent Lang, Tel. 0172 399 32 61, vince@brot-am-haken.org, Birkenau 5, 81543 München, www.brot-am-haken.org

 

Z2
Polizeipräsidium München

 

Wir suchen Freiwillige für: Mitarbeit bei der Sicherheitswacht

Zweck/Ziel: Die Hauptaufgabe der Sicherheitswacht ist, durch aktive Streifentätigkeit und Kontaktpflege das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung zu steigern. Zudem schreitet sie bei Ordnungsstörungen couragiert ein und verständigt bei Bedarf die Polizei. Sie ergänzt die Arbeit der Polizei und steht der Bevölkerung als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung.

Kontakt: Frau Schreiber, Tel. 089 29 10-28 21, pp-mue.muenchen.e11@polizei.bayern.de, Ettstraße 2, 80333 München, www.muenchen.tv/die-muenchner-sicherheitswacht-sucht-nachwuchs-162330/