Freiwillig helfen – was, wo, wie?

Geschichten und Bilder von Freiwilligen, was sie erleben, wie es ihnen geht und wo man sich überall engagieren kann.  

Kulturschwestern: Engagement für Kultur

Verfasst von FöBE am 30 July 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

Pasinger Fabrik Web„Kulturelles Engagement erfreut sich ganz großer Beliebtheit“. Mit dieser erfreulichen Aussage zitierte Anfang des Monats der Werbespiegel Stefan-Maria Mittendorf.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Den Ruhestand gestalten

Verfasst von FöBE am 30 July 2015 | Kommentare

Schlagwörter: ,

Manfred L Manfred Lass war klar, dass er nach dem Renteneintritt weiter aktiv sein wollte.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Freude am Helfen

Verfasst von FöBE am 30 July 2015 | Kommentare

Schlagwörter: ,

Dorothee E Dorothee Eberbach ging es im Ruhestand zunächst nicht gut, ihr fehlte eine sinnvolle Aufgabe. Kurz entschlossen fragte sie im Hans-Sieber-Haus, das sich in der Nähe ihrer Wohnung befindet, ob sie helfen konnte.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Noch einmal Neues lernen

Verfasst von FöBE am 30 July 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

Elisabeth G Elisabeth G., die in einem Sozialberuf gearbeitet hat, wollte auch im Ruhestand aktiv bleiben. Auch sie fragte im Hans-Sieber-Haus nach einer passenden Aufgabe.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Münchner Selbsthilfetag am Samstag, den 27. Juni 2015 von 10.00 bis 16.00 Uhr am Münchner Marienplatz

Verfasst von FöBE am 18 June 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

shz logo Ob es sich um eine seltene Krankheit handelt oder persönliche Lebensfragen:
Selbsthilfegruppen bieten einen geschützten Rahmen, um sich auszutauschen und gemeinsam neue Lösungswege zu finden. Sie sind oft Expertinnen und Experten in eigener Sache geworden, deren spezielles Know-how schon vielen weiter geholfen hat. Erleben Sie eindrucksvoll, wie viele Menschen sich in der Selbsthilfe gegenseitig unterstützen und sich für Betroffene engagieren.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Ergebnisse der Besucherbefragung der FreiwilligenMesse – hohe Zufriedenheit bei den Besuchern und den Ausstellern

Verfasst von FöBE am 7 May 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

fragebogenVor kurzem wurde die Besucherbefragung der Münchner FreiwilligenMesse abgeschlossen: Jede/r Sechste der Besucher/innen füllte einen Fragebogen aus, sodass wir über 1195 auswerten konnten -  mit einem fulminanten Ergebnis: Die Besucher/innen werden immer jünger, was die Graphik zeigt. Die Hälfte der Befragten gab an, tatsächlich das passende Engagement gefunden zu haben. Atmosphäre, Vielfalt der Angebote und Qualität der Informationen wurden mit den Noten 1 und 2 bewertet, lediglich an der Übersichtlichkeit könnten wir noch arbeiten, so die Empfehlung. Das werden wir:-) Vorschläge können gerne dazu bei FöBE eingehen.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Der Club 29 auf der Münchner FreiwilligenMesse – Rückblick aus der „Steg-Zeitung“

Verfasst von Föbe am 4 May 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

club29 muenchenDer Club 29 e.V. kann mit dieser Veranstaltung sehr zufrieden sein und hoffen, dass im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit besteht, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, auch im Hinblick auf die Werbung für neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen, da dies für die Sicherstellung und Fortführung eines breiten Aufgabenspektrums enorm wichtig ist.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

"Stütze für unser Haus" - Seit über zehn Jahren kulturelles Engagement in der Pasinger Fabrik

Verfasst von Föbe am 13 March 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , ,

logo pasinger fabrik rotDie Pasinger "Kulturschwestern" helfen seit über zehn Jahren ehrenamtlich in der Pasinger Fabrik, um dort den Kulturbetrieb zu unterstützen. Eintrittsdienst, Kartenkontrolle, Ausstellungsaufsicht, Programmverkauf - die Bandbreite der Tätigkeiten, die diese Ehrenamtlichen für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf leisten, ist groß. Jede der ungefähr 20 "Kulturschwestern" ist nach einem genau festgelegten Dienstplan eingeteilt, natürlich ganz individuell nach den Möglichkeiten der Engagierten.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

Es ist schön, wenn die Schüler beim Schach vergessen, dass sie mit einem ‚Rollifahrer‘ spielen.

Verfasst von FöBE am 5 February 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , , ,

logo beiratHerr M. ist 61 Jahre alt und diplomierter Sozialpädagoge.  Er ist so schwer behindert, dass er rund um die Uhr Unterstützung durch persönliche Assistenten braucht. Trotzdem: „Ich war mein Leben lang behindert und fast mein Leben lang ehrenamtlich aktiv“, stellt er selbstbewusst fest.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen

„Die Arbeit in der Natur hat etwas sehr Belohnendes.“

Verfasst von FöBE am 11 January 2015 | Kommentare

Schlagwörter: , , ,

Foto Kipp„Die Arbeit in der Natur hat etwas sehr Belohnendes.“ Ich bin zum LBV gegangen, weil mich die Biotoppflege anspricht. Ich bin gern draußen in der Natur und freue mich, mit anderen zusammenzuarbeiten.

Kommentar(e) | Vollständigen Eintrag lesen