Edite

Edite ist Hip-Hop Tanzlehrerin für junge Mädels von 5 – 18 Jahren

Portrait Edite WAS GENAU MACHEN SIE IN IHREM FREIWILLIGEN ENGAGEMENT? WAS IST IHRE AUFGABE?

Ich bin Hip-Hop Tanzlehrerin für junge Mädels im Alter von 5-18 Jahren. Meine Aufgabe ist den Mädels Hip-Hop tanzen beizubringen. Gleichzeitig vermittle ich ihnen damit mehr Selbstbewusstsein. Sie lernen durch das Tanzen außerdem sich selbst zu lieben und zu respektieren. Das Schöne am Tanzen ist, dass man dabei seinen Körper besser verstehen lernt.

WAS MOTIVIERT SIE, SICH ZU ENGAGIEREN?

Da ich selbst einen Migrationshintergrund habe weiß ich mit welchen Problemen die Mädchen zu kämpfen haben. Deshalb möchte ich ihnen dabei helfen diese Probleme zu lösen oder besser verstehen zu können. Natürlich ist der Spaßfaktor auch ein Grund. Ich liebe es zu tanzen.

GAB ES EIN BESONDERES ERLEBNIS, DAS SIE SCHILDERN MÖCHTEN?

Ich bat meinen kleinen Mädchen einige Vorurteile aufzuzählen, um ein kleines Theaterstück auf die Beine zu stellen. Die Kids fragten mich was Vorurteile seien daraufhin zählte ich einige auf wie unteranderem: Afrikaner essen gerne Chicken, Afghanen sagen immer Machala etc. Die Kids sahen mich verwundert an und meinten Edite das stimmt überhaupt gar nicht wer behauptet den Sowas. Das war ein großartiges Erlebnis zu sehen das die Kinder überhaupt nicht so denken wie wir erwachsenen

WAS MÖCHTEN SIE ALS BOTSCHAFT WEITERGEBEN?

Es ist super sich Ehrenamtlich zu engagieren. Man bekommt so viel zurück, wenn man sich einer Sache mit ganzen Herzen widmet. Außerdem lernt man so viel.