X

Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München

20-a8c3dbc3.png
csm_artikelbild_first-responder_4546c87c5f.jpg
H0A5438.JPG
KITA_0007.jpg
symb_0005.jpg
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
- ­die Mitarbeit in einer unserer fünf ehrenamtlichen Gemeinschaften (Wasserwacht, Bergwacht, Bereitschaften, Jugendrotkreuz, Wohlfahrts-und Sozialarbeit)
- den Sanitätsdienst in einer unserer Gruppen vor Ort, um Menschen bei einem Unglücks- oder Notfall Erste Hilfe zu leisten oder tatkräftig zu unterstützen
- unsere Kindertagesstätten, um Kindern vorzulesen, mit ihnen zu spielen und die Welt zu entdecken – je nach Fähigkeiten und Interessen der Freiwilligen
- die Unterstützung von Senioren, damit sie noch lange in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben können
- oder bei einer unserer anderen vielfältigen Möglichkeiten, bei denen wir Menschen helfen

Dafür stehen wir:
Wir helfen Menschen in körperlichen oder seelischen Notlagen. Durch unsere tatkräftige Unterstützung im akuten Notfall oder durch die Erleichterung der Lebensumstände durch Begleitung, Zuhören oder praktische Hilfen verbessern wir die Lebenssituation vieler Menschen und ihrer Familien.
Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes:
Wir bieten Einsatzstellen als Bufdis und FSJ an. Dies kann zum Beispiel im Sanitätsdienst sein.
Kurzfristiges Engagement:
Kurzfristiges Engagement bieten wir in Form von Unterstützung bei Großveranstaltungen oder bei aktuellen Katastrophenfällen wie durch die Corona-Pandemie (Einkaufshilfe etc.).
Kontakt:
Servicestelle Ehrenamt
Tel. (089) 237 3285
servicestelle-ehrenamt@brk-muenchen.de
Perchtinger Str. 5
81379 München
https://www.brk-muenchen.de/mitwirken/gemeinschaften...
Wir bieten Freiwilligen an:
Wir bieten freie Zeiteinteilung: Freiwillige entscheiden selbst, wie viel Zeit sie dem Münchner Roten Kreuz schenken.
Schutzmaßnahmen und Absicherung: Die Sicherheit unserer Aktiven hat oberste Priorität! Dafür sorgen vielfältige Schutzmaßnahmen.
Sollte doch einmal etwas passieren, sind die Freiwilligen über uns versichert.
Auslagenerstattung: Das freiwillige Engagement beim Roten Kreuz ist unentgeltlich.
Einsatzort:
Je nach Dienst oder Einsatzfeld entweder bei den Menschen zu Hause (Senior*innen, Familien) oder in einer unserer Einrichtungen (Seniorenheim, Kita usw) oder in Einsatzfällen des Sanitätsdienstes vor Ort.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Wir wünschen uns Freude an der Begegnung mit Menschen. Teamfähigkeit, Geduld und Einfühlungsvermögen.
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Je nach Engagement flexibel, aber in der Regel zwischen 1 - 4 Stunden pro Woche.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Je nach Einsatzgebiet können Freiwillige bei uns an verschiedenen Fortbildungen (z.B. Helfer*innen-Grundausbildung für den Sanitätsdienst) oder an internen und externen Schulungen teilnehmen.