X

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. / Caritas Ambulanter Hospizdienst

M-Mitte-Ambulanter-Hospizdienst.jpg
YC-Dig.Smartphone-Sprechstunde.jpg
Zitat_FrauH.png
Zitat_HerrD.png
  • prev
  • next
Wir suchen Freiwillige für:
Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. :
- Lebensmittelprojekte
- Senior*innen (z.B. Demenzhelfer*innen, Postpat*innen, Unterstützung am PC)
- Geflüchtete (z.B. Nachhilfe)
- Begleitung von Behinderten
- den Migrationsbereich
- Handwerkliches/Reparaturen und Kleiderkammer
- Unterstützung in Schuldner- und Insolvenzberatung

Ambulanter Hospizdienst:
- Begleitung schwerkranker Menschen zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus
- Entlasten und unterstützen Angehöriger
- Gesprächspartner*in sein
- Unterstützung des Teams Palliativklinik
Dafür stehen wir:
Die Caritas München ist an über 120 Standorten in Stadt und Landkreis München tätig. Unser Portfolio umfasst Einrichtungen und Dienste für Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Wir legen höchsten Wert auf Zwischenmenschlichkeit und Professionalität im Umgang mit Klient*innen, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen. Die Caritas engagiert ehrenamtliche Mitarbeiter unabhängig von ihrer Konfession.
Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes:
Einen Bundesfreiwilligendienst ist für Interessierte aller Altersgruppen (z.B. auch im Ruhestand) möglich bei:
- Kinder- und Jugendhilfe
- Menschen mit Behinderung
- Krankenhäuser
- Altenhilfe
- Psychische Erkrankung
Kurzfristiges Engagement:
Bei uns in der Caritas können Sie gerne auch mal reinschnuppern und die vielen Ehrenamtsprojekte mit ihren Teams in den verschiedensten Einrichtungen kennenlernen und auf sich wirken lassen. Wenn Sie Spaß am Umgang mit Menschen haben, freuen wir uns, Sie in unserem Team willkommen zu heißen!

Digitales Engagement:
Smartphone Sprechstunde:
Oft ist es für ältere Menschen schwer beispielsweise WhatsApp zu benutzen, Bilder zu machen oder irgendwas in den Einstellungen zu ändern. Dinge, die für Euch ganz selbstverständlich sind. Wir finden es sehr wichtig, dass die Senior*innen nicht den Anschluss verlieren.
Wir vermitteln Freiwillige
Kontakt:
Sabine Kaiser
Tel. (089) 517 772 205
sabine.kaiser@caritasmuenchen.de
Hirtenstr. 2-4
80335 München
https://www.caritas-engagiert.de
https://www.caritas-nah-am-naechsten.de
Wir bieten Freiwilligen an:
Wir nehmen uns Zeit, für jeden/jede Freiwillige ein geeignetes Engagement zu finden. Dafür bieten wir:
- feste/r Ansprechpartner*in
- reger Austausch bei gemeinsamen Treffen
- Versicherungsschutz
- Ausstellen eines Zertifikates

Bundesfreiwilligendienst (BFD):
- Beratung rund um den BFD
- pädagogische Begleitung
- berufliche Orientierung
- soziales Engagement
- persönliche Weiterentwicklung

Ambulanter Hospizdienst:
- Supervision
- Austausch
Einsatzort:
Das Einsatzgebiet der Caritas erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet mit all den 120 Einrichtungsstandorten, kann aber individuell je nach Heimatstandort der Ehrenamtlichen vereinbart werden.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
Wir wünschen uns:
- Offenheit, Empathie, Zuverlässigkeit, Geduld, Frustrationstoleranz
- Abgrenzung und eigene Grenzen kennen
- Menschen helfen, ihre Würde zu bewahren: Hilfe zur Selbsthilfe geben, Eigenständigkeit lassen
- eigene Fähigkeiten kennen und einsetzen

Ambulanter Hospizdienst zusätzlich:
- stabile eigene Lebenssituation
- Belastbarkeit
- Offenheit für Begegnung
- kostenfreien Hospizbegleiter*innenschulung
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Ein freiwilliges Engagement ist individuell nach Einsatzprofil und persönlichen Ressourcen.
Es kann ein einmaliger Einsatz sein, bis dahin, dass mehrstündige Einsätze pro Woche möglich sind z.B. als Demenzhelfer*in.
Weiterbildungen für Freiwillige?
Bundesfreiwilligendienst:
- regelmäßige Seminare und Workshoptage mit anderen Freiwilligen

Ambulanter Hospizdienst:
- kostenfreie Hospizbegleiter*innenschulung vor Einsatzbeginn
- jährlich wechselndes Fortbildungsprogramm der Hospiz- und Trauerarbeit

Dokumente zum Download: