X

Zusammen Atkiv Bleiben | ZAB e.V.

Wir suchen Freiwillige für:
-Digitallots*innen – Menschen, die sich bei der Bedienung eines Tablets oder Handys „fit“ fühlen (evtl. auch nur in Teilbereichen) und älteren Menschen helfen wollen.
-Alltagsbegleitung für ältere Menschen zur Freizeitgestaltung und leichte Dienste – keine Putztätigkeit oder hauswirtschaftliche Hilfe!
-Kurzfristige Hilfe für Veranstaltungen, wie z. B. beim München Marathon
-Busfahrer*in für Kleinbus und Leiter*in für unsere Radlgruppe und Sportkurse
-Bundesfreiwilligendienstler*in für den Verein
Dafür stehen wir:
Der „ZAB“ ist ein gemeinnütziger Verein für Freizeit, Gesundheit und Soziales. Unser Ziel ist es, generationenübergreifend digital und sozial „zusammen aktiv zu sein und zu bleiben“. Ältere Menschen und Kinder/Jugendliche sollen durch ein vielfältiges Kursprogramm im Bereich Bildung, Kultur und Sport und durch soziale und digitale Begleitung motiviert werden, ihre Freizeit und ihren Alltag positiv zu gestalten, Vereinsamung soll vermieden und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht werden.
Anbieter des Bundesfreiwilligendienstes:
Die Stelle für einen Bundesfreiwilligendienst im ZAB ist sehr abwechslungsreich. Die Aufgaben reichen von Verwaltungstätigkeiten wie z.B. Werbeflyer gestalten, Alltagshilfe für Senioren*innen bis zu Sport mit Kindern und Jugendlichen.
Kurzfristiges Engagement:
Einmaliges ehrenamtliches Engagement für einige oder mehrere Stunden wie z. B. Streckenposten und Versorgungsstand beim München Marathon und anderen Veranstaltungen.
Digitales Engagement:
Freiwillige, die sich digital „fit“ fühlen, werden durch den ZAB mit älteren Menschen verbunden, die Hilfe bei der Bedienung des Tablets/Handys benötigen. Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit erhalten die Helfer*innen eine Schulung der VHS zum/zur Digitallots*in. (gefördert d. die Stadt München)
Kontakt:
Andrea Zimmermann-Wallner
Tel. 089 29 99 20
zab@zab-ev.de
Rumfordstraße 21a, 80469 München
https://www.zab-ev.de/
https://www.facebook.com/zusammenaktivbleibenzab https://instagram.com/zab_ev
Wir bieten Freiwilligen an:
- Flexible Einsatzzeiten nach gegenseitiger Absprache
- Einsätze bei älteren Menschen und Kindern/Jugendlichen
- Einarbeitung und Unterstützung durch einen festen Ansprechpartner
- Möglichkeit der Mitbestimmung und Gestaltung seines Einsatzes
- Entspannte Arbeitsatmosphäre, geprägt durch den basisdemokratischen Stil des Vereins
- Aufwandsentschädigung
- Kostenlose Schulungen
Einsatzort:
Der Einsatzort ist meistens in den ZAB-Räumen, kann aber auch Outdoor oder nach Absprache zuhause bei dem Hilfesuchenden sein.
Das sollten Sie an Voraussetzungen mitbringen:
-Freude an der Arbeit mit älteren Menschen oder Kindern und Jugendlichen
-Je nach Einsatzfeld: Gutes "Grundlagenwissen" im Umgang mit dem PC, Tablet oder dem Handy / Führerschein für Kleinbus / Interesse an sportlichen Aktivitäten / Empathie und Geduld im Umgang mit Menschen
So viel Zeit sollten Sie mitbringen:
Der Zeitaufwand richtet sich nach Einsatzfeld: Kann 1-2 Std. wöchentlich, aber auch sporadisch mit längeren Abständen sein. Der BFD kann in Voll- und Teilzeit abgeleistet werden.
Weiterbildungen für Freiwillige?
- Anleitung und Begleitung durch Fachkräfte der Einrichtung im sportlichen, sozialen und digitalen Bereich
- Kostenlose Ausbildung zum/zur Digitallotsen/Digitallotsin mit Zertifikat
- Kostenlose Schulungen im digitalen Bereich